Fahrender Pacman

Wird wohl wieder einmal Zeit für ein kleines Update:

Die noch fehlenden Buttons, Leaf-Switches (für die Flipperknöpfe) und das PacDrive sind bestellt.
Ich habe mich für das PacDrive entschieden, da ich damit zukünftig flexibler in der Erweiterung des Tisches bin. Erst liebäugelte ich zwar mit dem PacLED64, da hiermit auch u.a. fadings und ein attract Mode ohne PC möglich wären, nur:
1) Gabs den nicht bei dem Shop, bei dem ich bestellte
2) ich mit dem Pac Drive nicht nur LEDs, sondern zB auch Schütz (als Force Feedback) und Flasher ansprechen kann, und
3) 64 LEDs(bzw. 21 RGB LEDs)? Wofür?

Bestellt habe ich im Übrigen bei www.arcadeshop.de, da ich hier am günstigsten aussteige und ich hier meinen Jumbo-Launch-Ball-Knopf bekomme 🙂
Ultimarc hat zwar einiges und ist im ersten Moment auch recht günstig, jedoch wird erst beim Checkout die Steuer hinzugerechnet. Bei GroovyGameGear  fallen zusätzlich auch noch Zollgebüren an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s