Der nackte Fernseher

Um überhaupt mit dem Design des Tisches anfangen zu können benötige ich erst einmal die Maße der Fernseher, die verbaut werden.
In die Backbox kommt ein NEC 20 Zoller (4:3):

Wie man sieht, ist ohnehin der Rand minimal, somit darf der Monitor angezogen bleiben.

Beim Toshiba LCD sieht die Sache schon anders aus:

Und nach der Entfernung der Abdeckung (welche mit sage und schreibe 19 Schrauben befestigt war)bot sich mir dieses Bild:

Mal abgesehen davon, dass in einem Fernseher nicht mehr wirklich viel drin ist hier noch ein Foto um zu veranschaulichen, wieviel Platz durch die Entfernung der Verschalung gewonnen wird

Nun heißt es ran ans Reißbrett…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s