Umzug mit herben Verlust

Wow, seit 3 Monaten kein Update….

Zwischenzeitlich sind wir in eine größere Wohnung gezogen und mein LedWiz und Keywiz sind auch schon längst da, aaaaber:

Neue Wohnung – neue Möbel. Der Tisch war leider etwas zu hoch, und die Holzfarbe passte auch nicht zum neuen Wohnzimmerverbau. Schweren Herzens habe ich nun den kompletten Tisch zerlegt (unglaublich, wie schnell 6 Monate Arbeit vernichtet sind) und die Elektronik verpackt.

LedWiz und Keywiz liegen auch noch unbenützt herum…….

Angesichts der Gründe. warum ich den Tisch zerlegt habe mag es vielleicht etwas seltsam und unlogisch klingen, aber ich habe natürlich schon was neues in Aussicht:

Auf einem Flohmarkt habe ich einen echten Flipper erstanden, und zwar einen Williams „Comet“. Funktionieren tut er nicht. Könnte daran liegen, dass fast die komplette Elektronik fehlt….
Nun ja, Gehäuse ist OK, CoinDoor ist auch noch dran, und die Schütz fürs Feedback sind auch noch vorhanden. Wäre fein zu restaurieren, wenn nicht die Displayeinheit, der Displaycontroller, das „Mainboard“, das Netzteil und sämtliche Lämpchen fehlen, was zusammen wahnsinnig teuer ist. Für 100 Euro wars trotzdem ein guter Kauf.

Also: Ein neuer virtueller Flipper ist in Aussicht – diesmal im echten Flippergehäuse. 

Advertisements

2 Gedanken zu “Umzug mit herben Verlust

  1. Würde mir super schwer fallen, eines meiner Projekte noch vor Fertigstellung wieder zu zerlegen. Aber ein VPin im original Gehäuse ist schon was feineres (wenn man Platz hat).

    • Das mit dem Platz ist so eine Sache und ist leider das größte Problem, vor dem ich gerade stehe. Meine Frau ist zwar recht verständnisvoll, was solche Sachen angeht, aber irgendwann ist es auch ihr zu viel…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s